Gemeinsame Tage im Heiligen Land - Israel MMXX

Vom 17. bis 27. Oktober 2020

Anmeldeschluss: 15. März 2020

GOTT hat sich nicht unbezeugt gelassen, sondern ER hat sich dem Menschen in seiner Gnade ganz konktet zugewandt. In diesem Zusammenhang hat EREZ ISRAEL in Vergangenheit und Zukunft eine einzigartige biblische Bedeutung. GOTT kam und nahm Wohnung unter uns. ER erwählte und segnete das Land und Volk. Durch die Hl. Taufe ist dieses Geheimnis auch an uns geschehen. Der GOTT Israels lebt in uns. Diesen Tagen gemeinsamen Lebens im Hl. Land feiern an den traditionellen Orten der biblischen Überlieferung die persönlichen Bedeutung der Heiligen Taufe und laden dazu ein, sich der Zuwendung und Gnade Gottes neu gewiss zu werden. Es ist im doppelten Sinn eine Reise mit der Bibel zur Wurzel, die uns trägt und trösten kann. Mit diesen Tagen gemeinsamen Lebens lade ich Sie ein, im Hl. Land nach Hause zu kommen. Durch den Aufenthalt am Toten und am Roten Meer in der Mitte der Tage soll auch Platz sein sich einfach einmal in diesem einzigartigen Klima und perfekten Reisezeit zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen.

Da wir uns mit gemieteten Kleinbussen oder PKW's durch das Land bewegen, ist natürlich auch Raum für individuelle Schwerpunkte und weitere Reiseziele des persönlichen Interesses. Ich mache ihnen darum Mut in Israel selbst ein Auto zu fahren. In Jerusalem können wir alles gut zu Fuß erreichen.

Gern können Sie Ihren Flug auch individuell selbst buchen bzw. eher an oder ab reisen. Geben Sie Ihre Wünsche diesbezüglich bei Ihrer Anmeldung an!

 

Kosten im DZ: ca. 1.400 - 1.600 € (abhängig $-Kurs und Flugbuchung)

 


Jugendpilgerreise mit Jugendbegegnung

Seit 2016 biete ich auch eine Pilgerfahrt mit einer Deutsch-Israelischen Jugendbegegnung für Schüler der Jahrgangstufe 11 nach Jerusalem an. Alle Informationen dazu hier!